Lebenskompetenztraining für Kinder

Das Kinder Lebenskompetenztrainng der TOWASAN Karate Schule in München

Im Kampfkunsttraining wird die Vermittlung unterschiedlicher Lebenskompetenzen zunehmen. Vor allem für Kinder. Schon jetzt sind immer mehr Eltern auf der Suche nach Charakterschulungsprogrammen – nach Programmen also, die ihrem Nachwuchs wichtige Werte vermitteln. „One Merit Badges“ ist ein solches einzigartiges Belohnungs- und Lebenskompetenz-Konzept. 

 

Der legendäre Kampfkunstpionier Großmeister Jhoon Rhee formuliert es treffend: „Kampfkunst ohne Philosophie ist lediglich nur Straßenkampf. Life Skills sind die Philosophie.“ Gerade dieses Lebenskompetenztraining macht die TOWASAN Karate Schule München so wertvoll. Eltern wissen: Kampfkunst vermittelt Werte, und zwar besser als die meisten anderen Kinderaktivitäten. Wo sonst wird so intensiv Aufmerksamkeit und Disziplin unterrichtet? Oder Höflichkeit und Respekt?

Der Schlüssel für ein wirkungsvolles Lebenskompetenz-Programm umfasst eine traditionelle Kampfkunst kombiniert mit innovativer Kindererziehung. Die Balance zwischen „altem und neuem“ Denken schafft eine dynamische Lernumgebung, die dem Kind hilft, sein Bestes zu geben.

One Merit Badges ist das neue Lebenskompetenz-Ausbildungsprogramm der TOWASAN Karate Schule München und darauf ist vor allem Tobias Warzel sehr stolz. „Unsere Karate-Kids werden ihren Freunden voller Stolz von ihren gemeisterten Herausforderungen erzählen und ihnen jeden Aufnäher zeigen, den sie sich im Training verdient haben. Ein wirklich rundum gelungenes pädagogisches Konzept. Eine ideale Ergänzung zum Gürtelprüfungssystem“, so Tobias Warzel.