Toller Erfolg beim Scorpions Cup 2011 in Ismaning

Anlässlich des 5. Scorpions Cup in Ismaning bei München traten erstmals die TOWASAN Karateschulen München und Grünwald zusammen bei einem Kampfsportturnier an. Dieses Turnier zählt zu einem der größten Formenturnieren mit weiteren Disziplinen wie u.a. Bruchtest und Freikampf in Deutschland . Die Mannschaft um Trainer Sensei Tobias Warzel konnte sich bei den ersten vier Veranstaltungen des Scorpions Cup immer weit vorn behaupten.

Am ersten Wettkampftag konnten sich Anastasia Busch und Steffi Kölbl als Newcomer in ihren sehr stark besetzten Kategorien im guten Mittelfeld platzieren. Für die Sensation des Tages aus TOWASAN Sicht sorgte die Grünwalder Sportlerin Isabelle Heidorn, als sie Ihre Klasse  völlig verdient gewinnen konnte. Die amtierende Weltmeisterin Diana Milanov startete in den Braun- & Schwarzgurtklassen, wo sie erwartungsgemäß zweimal Gold holen konnte. 

Am zweiten Wettkampftag griffen die Kämpfer ins Wettkampfgeschehen ein. Newcomer Felix Stahl aus München kämpfte sehr klug und beherzt und wurde dafür mit einem sehr guten zweiten Rang belohnt. Doppelweltmeister Dominik Meyer setzte sich als jüngster Teilnehmer in der Erwachsenenklasse gegen gute Gegner durch und verbuchte somit einen weiteren Sieg.  So konnten alle TOWASAN Sportler und Trainer zufrieden nach Hause fahren und viele Erkenntnisse beim vorletzten Turnier des Jahres gewinnen.