TOWASAN Erfolg auf Bregenz Open 2011

Auch in diesem Jahr fuhr das Team der TOWASAN Karate Schule München ins österreichische Bregenz zur Bregenz Open. In den vergangenen Jahren konnten sich die Münchner Sportler regelmäßig weit vorn platzieren und ihre Leistungen unter Beweis stellen.

 

Karate München - Savo Kuzmanovic

In diesem Jahr wurde das TOWASAN Team leider nur durch vier Wettkämpfer vertreten, was den Erfolg aber nicht schmälern sollte.  Stacy de Motte und Savo Kuzmanovic starteten im Formenwettbewerb und wurden verdient jeweils mit einem tollen zweiten und dritten Rang belohnt.

 

Newcomer Felix Stahl unterstrich im Kampf (Pointfighting) seinen Aufwärtstrend. Er schlug in den offenen Klassen unzählige Topkämpfer und konnte einen hervorragenden zweiten und dritten Platz für sich verbuchen. So kann 2012 auch der erste Turniersieg folgen. WKA Weltmeister Dominik Meyer lies in der Einzeldisziplin nichts anbrennen und gewann seine Gewichtsklasse verdient. Nur im Grand Champion Wettbewerb der  Herren musste sich der sechzehnjährige Kämpfer im Finale dem starken Ex-Weltmeister Michael Reiser in einem hochklassigen Duell geschlagen geben. Abschließend können alle Wettkämpfer mit diesem Turnier sehr zufrieden sein und voller Zuversicht auf das neue Turnierjahr blicken.